腾讯分分彩全天计划数据
分分彩后一怎么稳赚 幸运分分彩官网 分分彩后三简单技巧 极速分分彩开奖结果 分分彩后二技巧 靠谱的分分彩独胆技巧 优游分分彩合法么 平台的分分彩骗局 快三分分彩开奖结果 分分彩规律技巧 网络分分彩平台 qq分分彩软件下载 开心分分彩定位胆技巧 分分彩信誉平台 优游分分彩稳赚技巧

Was ist Network Marketing?

Was ist Network Marketing?

Network Marketing ist eine spezielle Form des Direktvertriebes. Es wird auch Strukturvertrieb oder Multi-Level-Marketing (MLM) genannt. Ein Unternehmen verkauft Produkte oder Dienstleistungen an seine Kaufinteressenten. Diese Kunden verkaufen selbst?ndig an Neukunden. Kunden werden angehalten, sich am Vertrieb zu beteiligen, und verdienen dadurch Geld. Es geht also nicht nur um den Absatz von Produkten, sondern auch um das Anwerben neuer Teammitglieder.
Empfehlungsmarketing

Wie funktioniert MLM?

Um Vertriebspartner zu werden, muss in das Produkt des Unternehmens oder eine Unternehmensschulung investiert werden. Im Anschluss erh?lt der Business-Partner Produkte zum Einkaufspreis. Die Ware oder Dienstleistung wird Endkunden angeboten. Hierbei geht es nicht nur um den Verkauf des Produktes, sondern auch um das Anwerben neuer Partner.

Dem Neukunden wird der Einstieg als Gesch?ftspartner schmackhaft gemacht. Meist dadurch, dass ihm vorgerechnet wird, er k?nne die Ware dann auch zum billigeren Einkaufspreis erhalten und nebenbei Geld verdienen. Werden neue Mitglieder geworben, bekommt der Anwerber einen prozentualen Anteil der erwirtschafteten Gewinne des neuen Vertriebspartners.

Der Aufpreis für den Endkunden liegt je nach Produktkategorie zwischen 20 und 50 Prozent des Einkaufswertes. Diese Differenz sorgt für den Gewinn. Der Absatz kann online und offline stattfinden. Besonders bekannt zu diesem Zweck sind Verkaufspartys.

Herkunft der Vertriebsform

Diese Art des Direktvertriebs kommt aus den USA. W?hrend der Wirtschaftskrisen 1930 und 1940 wurde nach neuen Wegen gesucht, um die Wirtschaft wiederaufzubauen. Die wissenschaftliche Erkenntnis, dass Empfehlungen das Kaufverhalten beeinflussen, pr?gte dieses System. Menschen sind eher bereit, ein Handelsgut zu kaufen, welches ihnen von anderen empfohlen worden ist. Dadurch entstand dieses Vertriebssystem.

Firmen begannen selbstst?ndige Mitarbeiter einzustellen. Sie sollten sich mit dem Produkt identifizieren und es nutzen. Gegen Entlohnung wurde dann die Ware im eigenen Freundes- und Bekanntenkreis empfohlen und verkauft. Grunds?tzlich braucht dieses Vertriebsmodell Menschen, die gerne netzwerken.

Abgrenzung zum Schneeballsystem

Wenn sie nicht gegen Nr. 14 des Anhangs zu § 3 Abs. 3 UWG versto?en, sind Strukturvertriebe legal. Die Vergütung der Teilnehmer darf nicht alleine oder haupts?chlich durch die Einführung neuer Team-Mitglieder geschehen.

Auch ist bei einem legalen Business eine deutliche Abgrenzung zum Pyramidensystem gegeben. Bei der Pyramide flie?en alle Einnahmen fast ausschlie?lich an die Gründer. Hier werden sie gleicherma?en verteilt und nur die H?he der Provisionen unterscheidet sich.

Nicht jedes Schneeballsystem ist sofort als solches zu erkennen. Es lohnt sich das direkte Gespr?ch mit anderen Vertrieblern zu führen.

Welche Vorteile gibt es?

Der Direktvertrieb kann für kommunikative Menschen sehr lukrativ sein. Sie k?nnen auf zwei Arten verdienen: Sie verkaufen Handelsgüter des Unternehmens und erhalten den Gewinn, der sich aus dem Einkaufspreis ergibt. Sie werben neue Business-Partner an und verdienen an deren Verk?ufen mit.

Das System eignet sich also auch für Menschen, die sich eher auf die Akquirierung neuer Mitglieder konzentrieren und weniger gut im Verkauf sind. Alle Teilnehmer sind selbstst?ndig und tragen ihre Investitionskosten selbst. Zeitlich kann die Vermarktung individuell auf die eigenen Lebensumst?nde angepasst werden. An Verk?ufen geworbener Partner verdient man mit, ohne dafür aktiv verkaufen zu müssen.

Endprodukt und Firma sollten über ein positives Image beim Interessenten verfügen. Natürlich kann online und offline akquiriert werden. Gerade die sozialen Netzwerke bieten dafür optimale Bedingungen.

Hier geht es zum Beitrag für offline und online Akquise.

Welche Nachteile gibt es?

Natürlich hat auch dieses Gesch?ft Nachteile. Gerade am Anfang müssen neue Kunden und Teammitglieder geworben werden. Wenn das nicht gelingt, wird nichts verdient. Bei manchen Firmen müssen gro?e Mengen an Waren im Vorfeld abgenommen werden. Es kann passieren, dass man auf diesem Bestand sitzen bleibt und nichts verkauft.

Dieses Business ist kein Selbstl?ufer. Aufgrund der Selbstst?ndigkeit f?llt bei Krankheit der Verdienst weg. Bei hochpreisigen Produkten f?llt der Vertrieb oft schwerer, als bei Mitnahmeartikeln.

Nicht jedes Unternehmen ist seri?s. Die Informationspflicht liegt vorab bei jedem Einzelnen. Auch sind nicht immer alle pr?sentierten Zahlen und Informationen korrekt. Man kann auf schwarze Schafe sto?en. Daher sollten immer Endprodukt und Firma vor Einstieg gründlich überprüft werden. Oft lohnt sich auch das Gespr?ch mit anderen Vertrieblern.…

腾讯分分彩全天计划数据
分分彩后一怎么稳赚 幸运分分彩官网 分分彩后三简单技巧 极速分分彩开奖结果 分分彩后二技巧 靠谱的分分彩独胆技巧 优游分分彩合法么 平台的分分彩骗局 快三分分彩开奖结果 分分彩规律技巧 网络分分彩平台 qq分分彩软件下载 开心分分彩定位胆技巧 分分彩信誉平台 优游分分彩稳赚技巧